Web / TV / Radio

_MG_1073

Flüchtlingssituation in Jordanien

  • In Jordanien sind rund 600 000 Syrer aus dem Bürgerkriegsland untergekommen, die jordanische Regierung spricht sogar von 1,4 Millionen Flüchtlingen im Land.
    • Für DRadio Wissen habe ich mit meiner Kollegin Caroline von Eichhorn das größte Flüchtlingslager Zaatari besucht. Unser Eindruck: Aus Zaatari wird eine Stadt (Beitrag zum Nachhören)
    • Die meisten Syrer leben in Jordanien jedoch außerhalb der großen Lager – in muffigen Kellerwohnungen fristen sie weitgehend unbemerkt von der Weltöffentlichkeit ein kärgliches Dasein. Viele sind verletzt und finanziell am Ende. Die Reportage ist auf Süddeutsche.de erschienen, dort gibt es auch Fotos: „Was syrische Flüchtlinge in Jordanien durchmachen“

Bauer in PhonsavanReportage für SZ / SZ.de / Dradio Wissen / BR aus Laos

Süddeutsche.de

natur.de

jetzt.de

FOCUS Online

SPIEGEL Online

  • Anlässlich des Hygiene-Skandals um Müller-Brot habe ich mich einmal umgehört, wie Supermärkte gegen Schädlinge vorgehen und was Lebensmittelkontrolleure am System ändern würden. Die Geschichte erschien zuerst bei natur + kosmos, dann am 13.05. auf Spiegel Online: Jagdrevier Supermarkt
  • Zur Debatte um Lebensmittelverschwendung und das Mindesthaltbarkeitsdatum habe ich einige interessante Leute befragt. Der Text lief bei SPON am 22. Janur unter dem schönen Titel „Her mit den krummen Gurken“.
  • 2009 begannen in Österreich Studentenproteste, die bald darauf nach Deutschland übersprangen. Ich traf relativ zu Beginn in Innsbruck einige Aktivisten für das Spiegel-Online-Ressort „Uni“: Daraus wurde der Text „Besetzte Hörsäle – Basisdemokratische Reggae-Party“

München TV, Matz TV

Produktion eines Beitrags über Crowdfunding auf den Medientagen 2011, München (Ausgestrahlt Ende Januar 2012)

Hier gibt es den Beitrag auf Matztv.de zu sehen. 

Fraunhofer Lehrredaktion Technikjournalismus, IFA 2010, Berlin

Der „Tecwatch Blog“ ist ein Experiment der IFA, der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. und der Nachwuchsjournalisten in Bayern e.V. Ich war 2010 als Teilnehmer dabei und konnte über neue Technologien berichten.

Test: Was können die ersten 3D-Kameras?

Beitrag: Apps aus dem Baukasten

Video: Hybrid-TV: Internet per Fernbedienung

Video: E-Gamer kickt um den Europa-Titel

Beitrag: Nächste Generation 3D kommt ohne Brille aus

Video: 3D – es geht auch ohne Brille

Video: Der letzte Schliff

Nanion Technologies GmbH

Entwicklung und Betreuung einer Website für die junge Biotechnologie-Firma Nanion Technologies. Die Seite läuft auf Basis des Content-Management-Systems Joomla. Verwendete Web-Technologien u.a.: PHP, CSS, Javascript, Flash. In Kooperation mit dem Münchner Designer Jascha Müller.

Link: http://www.nanion.de

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: